Olympia: Eurosport wird exklusives Zuhause der Olympischen Spiele in Deutschland

Peter Hutton 520

Olympia - Eurosport wird das exklusive Zuhause der Olympischen Spiele in Deutschland von 2018-2024. Dies gab der Sender heute bekannt. Der Startschuss fällt bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang 2018. Eurosport 1 wird in Deutschland zum Herzstück der Berichterstattung und jeden bedeutenden deutschen Olympia-Moment im Free-TV übertragen.

Zugleich bietet Eurosport den Superfans uneingeschränkten Zugang zu jeder einzelnen Minute der Olympischen Spiele – auf allen Geräten, immer und überall.
Das Programm, das aus Deutschland heraus entwickelt und produziert wird, stellt die nationalen Sportgrößen in den Fokus und setzt den Schwerpunkt auf die packenden Geschichten der Athleten, die die deutschen Fans am meisten interessieren. Die größten Momente und die deutschen Medaillenentscheidungen werden bei Eurosport im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Die Fans können sich auf die beliebtesten deutschen TV-Experten und Sportreporter freuen – perfekt in Szene gesetzt dank Eurosports ausgewiesener Livekompetenz und prämierter Sportberichterstattung.

Eurosport garantiert eine umfassende Verbreitung der Olympischen Spiele in Deutschland und übertrifft damit die Anforderungen des IOC sowie die rechtlichen Vorgaben.
Das Ziel von Discovery ist es, mehr Menschen über mehr Bildschirme denn je zu erreichen. Die Olympischen Spiele werden bei Eurosport 1, ergänzt mit zusätzlicher Berichterstattung auf DMAX, im Free-TV übertragen. Zudem bietet der Eurosport Player, die führende OTT-Sportplattform in Europa, den Fans uneingeschränkten Zugang zu den Olympischen Spielen – jederzeit und auf jedem Gerät. Eurosport 2, einer der führenden Pay-TV-Sportsender im Markt, wird das Angebot mit exklusiven Inhalten bereichern.
"Wir freuen uns, den deutschen Fans ein umfassendes und tiefgreifendes Olympia-Erlebnis zu bieten. Mit unserem Multi-Plattform-Angebot haben Fans zum ersten Mal die Möglichkeit jeden einzelnen Augenblick der Olympischen Spiele live zu verfolgen, mit allen verfügbaren Daten und Statistiken – in Echtzeit, von jedem deutschen Sportler, bei jedem Wettkampf."
Zudem wollen wir die lange Olympia-Tradition im deutschen Fernsehen fortführen und insbesondere die junge Generation für die Olympische Spiele begeistern - und das nicht nur durch eine umfangreiche Free-TV-Berichterstattung, sondern vor allem durch Live- und On Demand-Angebote auf allen Geräten", sagt Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks Deutschland, und fügt hinzu:

"Als weltweit führendes Unternehmen im Storytelling freut sich Discovery insbesondere auf die enge Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund sowie den Einzelsportverbänden, um gemeinsam die außergewöhnlichen Leistungen der deutschen Olympioniken auf ihrem Weg zu olympischem Erfolg ins Rampenlicht zu rücken."

Vor kurzem ist es Discovery gelungen, den erfahrenen BBC-Manager Ralph Rivera als neuen Head of Eurosport Digital zu verpflichten. In seiner vorherigen Position hat er federführend die Digital-Strategie der BBC zu den Olympischen Spielen 2012 in London erarbeitet und umgesetzt. Darüber hinaus schloss Discovery eine Partnerschaft mit BAMTech, dem führenden Anbieter für Streaming-Dienste, mit dem Ziel, den Eurosport Player weiter auszubauen und erstklassige Sport-Events, darunter auch die Olympischen Spiele, auf noch mehr Bildschirme und Endgeräte zu bringen.

Discovery ist seit mehr als 20 Jahren fester Bestandteil der deutschen Fernsehlandschaft und hat sich in dieser Zeit von einem internationalen Pay-TV-Anbieter zu einem der wichtigsten Free-TV, Pay-TV und Digital Media-Unternehmen entwickelt. Mit seinen hochwertigen Factual-, Sport- und Lifestyle-Inhalten erreicht Discovery täglich mehr als acht Millionen Fans. Mit tausenden Programmstunden deutscher Eigenproduktionen sowie der Expertise deutscher Kommentatoren und Sportlegenden, stellt das große Team von Discovery Deutschland mit seinen Sendern Eurosport, DMAX und TLC die gezielte Ansprache der Zuschauer auf lokaler Ebene sicher.

Der urspsrüngliche Artikel wurde von unserem Partner Eurosport publiziert.

Wenn Sie an Ihrer Karriere in der Sportindustrie arbeiten wollen, legen Sie sich noch heute einen Account an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was die neuesten Einblicke in die Industrie, Events und Jobs im Sport angeht.

Eurosport Banner

Veröffentlicht:

Zurück zur Übersicht