Mario Leo (Result Sports) über das Magazin "Digitale Sport Medien".

Auf diesem Wege möchten wir Ihnen unseren neuen Kooperationspartner Result Sports vorstellen. Im Gespräch mit Mario Leo, dem Herausgeber von "Digitale Sport Medien", sprechen wir über die verschiedenen Inhalte und über das Konzept des Magazins.

mario leo

Hallo Herr Leo, Sie sind der Herausgeber des Magazins „Digitale Sport Medien“, das Sie den Interessenten aus den Neuen Medien kostenlos anbieten. Können Sie in einigen Sätzen aufklären, was es mit diesem Magazin auf sich hat?

Mario Leo: Unser Magazin „Digitale Sport Medien“ erscheint einmal im Monat und soll unserer Leserschaft, die größtenteils aus Anwender und Entscheider in den digitalen Medien im Sport und sportnahen Institutionen besteht, einen Einblick in die neuesten digitalen Entwicklungen der Sportwelt liefern. Aktuell erreichen wir rund 5.000 Leser, wobei die Zahl stetig steigt. Ein Schwerpunkt in jeder Ausgabe sind die aktuellsten Statistiken und Ranglisten aus den verschiedenen Profiligen im Fußball, Basketball, Handball und Eishockey,  in den unterschiedlichen sozialen Netzwerken. Wir liefern abwechslungsreiche Interviews aus der digitalen Sportwelt mit Vertretern aus den Vereinen oder zuletzt auch immer häufiger den einzelnen Athleten. Darüber hinaus veröffentlichen wir auch immer wieder aktuelle Fallstudien und beleuchten die Erfolge oder Misserfolge von einzelnen Aktionen in der digitalen Sportwelt. In regelmäßigen Abständen erscheint unser Magazin auf Englisch, seit zwei Monaten nun auch schon auf Russisch. Zu Beginn des Jahres feierten wir unsere 36. Ausgabe, d.h. drei Jahre „Digitale Sport Medien“.

Nach welchen Kriterien wählt Ihre Redaktion denn die Themen aus?

Mario Leo: Unsere Ausgaben in geraden Monaten beschäftigen sich immer mit Fußball, in ungeraden Monaten geht es um all die anderen Sportarten, -events und –organisationen. Wie schon angesprochen ist uns vor allem immer Aktualität sehr wichtig. Da wir stets mit Klubvertretern in Kontakt stehen, sind wir deshalb auch umfassend informiert, welche Themen in der Branche der Neuen Medien aktuell diskutiert werden. Dabei versuchen wir dann unser ganzes Know-How einzusetzen und der Leserschaft einen möglichst umfassenden Blick über die aktuellsten Entwicklungen zu ermöglichen. Das Feedback, das wir dann regelmäßig für unsere Ausgaben erhalten, ist auch immer positiv und ermutigt uns, diesen Weg weiter zu gehen …

Können Sie uns kurz das eine oder andere konkrete Beispiel nennen, über das Ihr Magazin in den zuletzt berichtet hat oder in Zukunft berichten wird?

Mario Leo: Vor und nach den Olympischen Spielen im russischen Sotschi im Februar 2014 haben wir natürlich einen Schwerpunkt auf Olympia in den sozialen Netzwerken gelegt. So hatten wir vor Olympia die Ex-Biathletin Magdalena Neuner im Interview, die u.a. über ihr digitales Leben berichtet hat. Nach den Spielen analysierten wir dann zum Beispiel die Social-Media-Aktivitäten auf Twitter über die Wettbewerbe in Russland und interviewten die erste olympische Goldmedaillengewinnerin im Damenskispringen, Carina Vogt. In den nächsten Ausgaben können sich unsere Leser zum Beispiel auf ein Interview mit Fußballer Marko Marin freuen. Und Finanzexperte Dirk Müller, „Mr. Dax“, analysiert die Geschehnisse von Facebook und Co. an der Börse. Darüber hinaus geben wir stets Tipps für die tägliche Arbeit in der digitalen Welt und bewerten zum Beispiel die Vor- und Nachteile von Facebook Ads. Dabei beschränken wir uns immer auf rund 30-34 Seiten, wobei uns die Themen eigentlich nie ausgehen …

Wie und wo kann man dieses Magazin denn lesen?

Das Magazin steht allen Interessenten in unserem Online-Viewer auf „result-sports.de“ kostenlos zur Verfügung. Dort kann es auch heruntergeladen werden. Wer sich in unseren E-Mail-Verteiler einträgt, bekommt den Online-Link zum Magazin zudem zugesendet, sobald es online ist. Eine weitere Möglichkeit ist natürlich noch uns auf Facebook oder Twitter zu folgen. Auch dann erhält man stets alle Informationen rund um die RESULT, so wie alle Neuigkeiten zu unserem „Digitale Sport Medien“-Magazin.

Registrieren Sie sich doch einfach hier für das Magazin oder stöbern Sie hier durch die verschiedenen alten Ausgaben.

Veröffentlicht:

Zurück zur Übersicht