Können die Paralympischen Spiele in Rio einen neuen Zuschauerrekord aufstellen?

Veröffentlicht: Montag, 12. September 2016

rio channel 520
Das internationale Olympische Komitee hat einen “Olympic-Channel” vorgestellt, der die diesjährigen Paralympischen Spiele in Rio überträgt. Kann dieser Kanal neue Rekordzahlen aufstellen?

In einem überraschend vollen Stadion wurden vergangen Mittwoch die diesjährigen Paralympics, im Stadion „Maracana“, in Rio de Janeiro, eröffnet.

Der Olympische Kanal wurde erst vor wenigen Wochen vorgestellt und wird noch über die nächsten sechs Tage die Spiele abdecken. Insgesamt werden über 300 Stunden Live-Action übertragen.  

Die Übertragungen sind in 162 Territorien (154 Ländern) erreichbar und beinhalten Highlights, “hinter den Kulissen”-Einblicke, Interviews sowie die Abschlusszeremonie am 18. September.

Das IOC arbeitet zusammen mit dem Internationalen Paralympischen Komitee (IPC), um die Übertragungen zu liefern. Mithilfe dieses Kanals soll eine höhere Zuschaueranzahl als bei sämtlichen Spielen zuvor erreicht werden. Sollten die Hochrechnungen stimmen, erwartet das IPC vier Milliarden Zuschauer. Dies würde ein Anstieg von 30% gegenüber den Spielen 2012 darstellen.

Wenn Sie Ihrer Karriere in der Sportindustrie antreiben wollen, legen Sie sich noch heute einen Bewerberprofil an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was die neuesten Einblicke in die Sportindustrie, Events und Jobs im Sport angeht.

Zurück zur Übersicht