Homecoming – 30 Jahre Bayreuther Sportökonomie – 40 Jahre Uni Bayreuth

Veröffentlicht:

GlobalSportsJobs Partner Universität Bayreuth lädt ein:

Boris Becker gewinnt mit 17 Jahren als erster Deutscher Wimbledon, Helmut Kohl ist Bundeskanzler und im Radio trällert Madonna „Like a Virgin“. Zur gleichen Zeit hatten vier Professoren in einer kleinen oberfränkischen Provinz eine Vision. So gründeten die Professoren Heymo Böhler, Bernhard Pfister, Jochen Sigloch und Klaus Zieschang den interdisziplinären Studiengang der Sportökonomie. Durch ihre Arbeit hatten bisher nun schon 30 Jahrgänge die Möglichkeit, Beruf und Leidenschaft zu verbinden und eine einzigartige Studienzeit zu erleben! Was als exotisches Experiment begann, kann sich heute als wohl einer der erfolgreichsten Studiengänge Europas im Sportbusiness bezeichnen. Das ist nur einer von zahlreichen Gründen zu feiern, denn neben dem 30-jährigen Jubiläum der Sportökonomie wird zugleich die Uni Bayreuth 40 Jahre alt und so schließen wir uns den Feierlichkeiten der Universität an.

Homecoming [square]

Daher lädt der Alumniverein Sportökonomie alle Alumni, Studierenden, Professoren und Freunde der Sportökonomie recht herzlich zum großen Homecoming vom 17. bis 19. Juli in das Sportinstitut ein! Mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Rahmenprogramm bieten wir euch die Möglichkeit alte Freunde und Kommilitonen wieder zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam ein unvergessliches Wochenende zu erleben, ganz im Sinne unseres Mottos: #nurgemeinsamsindwirspöko

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Programm und Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

Zurück zur Übersicht