Eurosport kauft globale Rechte an neuer Radsport-Serie

Eurosport Radsport

Eurosport hat sich die globalen TV-Rechte des neuen Bahnradevents Six Day Series gesichert, welches in diesem Jahr erstmals ausgetragen wird.

Eurosport sicherte sich exklusive weltweite TV-Rechte für 2016/17, wird diese allerdings auch in Form von Sublizenzen an anderen Medienunternehmen weitergeben. Die Six Day Series wird von der englischen Madison Sports Group vermarket und betrieben.

Der erste Six Day-Event wird ab 25. Oktober 2016 im Lee Valley VeloPark, dem Olympiatrack von London 2012, ausgetragen. Weitere Events der Serie sind in Amsterdam, Berlin und Kopenhagen, ehe die Finalnacht in Palma de Mallorca stattfindet.

In sechs aufeinanderfolgenden Nächten, konkurrieren bei den Six Day Events jeweils Teams von zwei Fahrern in mehreren Rennen und verschiedenen Disziplinen wie Sprint- oder Ausdauerrennen um den Titel.

In der Übertragungstechnik sind diverse Innovationen wie On-Bike-Kameras, Echtzeit-Geschwindigkeit sowie Herzfrequenz und Kadenzdaten der Athleten geplant. Zum ersten Mal im Bahnradsport wird ein Standort-Tracking für jeden Fahrer integriert, um den Rennen besser als jemals zuvor folgen zu können.

Wenn Sie beruflich in der Sportindustrie tätig werden möchten oder eine neue Herausforderung in Ihrer Karriere suchen, dann klicken Sie hier und bewerben Sie sich jetzt auf die aktuellsten Stellen.

Auch wenn Sie derzeit nicht die passende Stelle finden können oder an den Aktivitäten anderer Unternehmen interessiert sind, klicken Sie hier und erstellen Sie sich einen Email-Job-Alert und bekommen Sie aktuelle Angebote direkt in Ihr Mailfach.

 

Zurück zur Übersicht