Digitale Rechtevergabe für UEFA-Sponsoren

Veröffentlicht: Mittwoch, 11. November 2015

Kerstin Lutz

Kerstin LutzManaging Director Sponsorship bei TEAM Marketing AG, im Interview über die aktuelle Saison der UEFA Champions League und Europa League, sowie erste Einblicke über Ihren Vortrag, Digitale Rechtevergabe für UEFA-Sponsoren, beim SPORT.FORUM.SCHWEIZ 2015.

Wie zufrieden sind Sie mit der aktuellen Saison 15/16 und mit welchen Herausforderungen rechnen Sie zukünftig?
K.L.: "Die Saison ist noch sehr jung, es ist deshalb schwierig da schon genauere Angaben zu machen. Aber sicher ist jeder Start in einen neuen Dreijahres-Zyklus mit z.T. neuen Partnern, Broadcastern wie Sponsoren, sehr aufregend und operationell aufwendig. Wir werden nach den Gruppenphasen ein erstes Fazit ziehen, aber bis jetzt sind wir zufrieden. Vor allem der neue Auftritt der UEFA Europa League mit der Zentralisierung der Sponsorenrechte überzeugt. Herausforderungen für die nächsten Jahre sehe ich vor allem im Bereich digitale Rechte und Content Nutzung. Herausforderung und Chance zugleich ist die TV-Rechte Situation mit einer höheren Anzahl Pay-TV Partnern für die UEFA Champions League sowie die UEFA Europa League."

Beim SPORT.FORUM.SCHWEIZ 2015 geben Sie Einblicke in die digitale Rechtevergabe für UEFA-Sponsoren. Welchen generellen (Sponsoring-) Trend können Sie erkennen?
K.L.: "„Content“ und „Digital“ sind in aller Munde. Rechteinhaber müssen ihre Sponsoren Pakete dementsprechend anpassen. Content ausserhalb des Live-Fensters zu generieren wird immer wichtiger. Dies schützt die Broadcaster, ermöglicht aber den Sponsoren interessante Inhalte den Fans liefern zu können. Regionale Sponsoring Modelle sind im Vormarsch und vor allem für die (Fussball-) Clubs sehr interessant."

Vielen Dank für das Interview.

Aktuell finden Sie spannende Jobs aus der Sportindustrie bei GlobalSportsJobs. Klicken Sie hier und gelangen Sie zu den aktuellen Stellenangeboten.

Wenn derzeit kein passender Job für Sie dabei ist, dann bleiben Sie mit unseren kostenlosen Jobs per E-Mail immer aktuell über relevante Karrieremöglichkeiten informiert.


Wollen Sie Kerstin Lutz persönlich kennenlernen, dann verpassen Sie nicht das Event SPORT.FORUM.SCHWEIZ des GlobalSportsJobs Partners ESB Marketing Netzwerk am 18./19. November in Luzern und melden Sie sich jetzt an. 

sportforumschweiz

Zurück zur Übersicht