BAES – Das Mikrosponsoring-Prinzip

Veröffentlicht: Montag, 2. Juni 2014

Die BAES Deutschland GmbH ist eine Sportmarketing-Agentur, welche Teil der europäischen BAES Service Gruppe ist, die europaweit im regionalen Mikrosponsoring mit professionellen Sportvereinen kooperiert.

Seit 2006 ist BAES in Deutschland aktiv und konnte durch das
Mikrosponsoring-Prinzip den nachhaltigen Marketingerfolg vieler Sportvereine realisieren.

Neben dem Rechtehandel bildet das Sportsponsoring heutzutage eine nicht unerhebliche Einnahmequelle im professionellen Sport, hier setzt das Mikrosponsoring-Prinzip an.

Die BAES Deutschland GmbH akquiriert für Sportvereine, kleine und mittelständige, regionale Unternehmen und führt diese zu einem großen Businessnetzwerk zusammen.

Die Mikrosponsoring-Leistungen können von den regionalen Unternehmen bereits ab einer geringen Investition erworben werden und enthalten Leistungen die darauf abzielen Unternehmen der Region nah an den Verein zu binden und gleichzeitig die Bedürfnisse und Wünsche der Sportvereine zu decken.

Hierbei entsteht eine Win-Win-Situation zwischen den Unternehmen und dem Club. Die Sportvereine stärken durch das Engagement vieler kleiner regionaler Unternehmen, das Fundament Ihrer Sponsoringpyramide. Durch diese neuen Engagements wird das Wirtschaftspotenzial erhöht und darüber hinaus werden einzelne Unternehmen zu „Aufsteigern“ für den Werbe- und Hospitalitysektor der Sportvereine. Durch die Bearbeitung der gesamten Region werden neue, für den Verein noch unbekannte, Zielgruppen erschlossen.

 „Ich bin mir sicher, dass kein Sportclub in der Lage ist, dieses hohe Maß an Qualität und Professionalität erfolgreicher Kundenakquise und Servicemanagement zu leisten. Seit Bestehen des Supporterclubs wurden über 6.000 Einzelunternehmen für eine Partnerschaft gewonnen. Das ist für einen Club in Berlin und in der Region einfach nur großartig.“ (Billy Flynn, Geschäftsführer Eisbären Berlin)

Aktuell arbeitet die BAES Deutschland GmbH erfolgreich mit 26 namhaften deutschen Rechtehaltern aus den Sportarten Fußball, Handball, Eishockey und Basketball zusammen, darunter der DEL Rekordmeister die Eisbären Berlin und der Serienmeister der BBL die Brose Baskets Bamberg.

Einen Meilenstein in der Geschichte von BAES stellt die aktuelle Zusammenarbeit mit den beiden Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und der TSG 1899 Hoffenheim dar.

Sie zeigt gleichzeitig auf, dass das Thema Mikrosponsoring auch für etablierte Sportvereine eine nicht zu vernachlässigende Form der Sponsorenakquise ist und somit die BAES Deutschland GmbH auch für große und etablierte Rechtehalter im Sport sehr attraktiv ist.

KLAUS WICK: Geschäftsführer der BAES Deutschland GmbH

Als damaliger Marketingverantwortlicher der Eisbären Berlin konnte ich mir 2006 nicht vorstellen, dass dieses Konzept wirklich funktioniert. Heute vertrete ich als Geschäftsführer der BAES Deutschland GmbH mit voller Überzeugung dieses Mikrosponsoring Prinzip, da ich durch die erfolgreiche Zuarbeit dieses Konzeptes erkannte, wie wichtig die Anbindung kleiner und mittelständiger Unternehmen für die Entwicklung von größeren Sponsoren und starken Hospitalitypartnern tatsächlich ist. Mit über 50.000 Mikrosponsoren und mehr als 70 Rechtehaltern in Deutschland, Schweden und Dänemark beweisen wir Jahr für Jahr die Nachhaltigkeit unseres Mikrosponsoring-Prinzips “

Zurück zur Übersicht