"Eine Übernachtung am Spielfeld"

Veröffentlicht:

spielfeld 680

Interview mit Thomas Glas, Head of Sports Marketing, über den gerade stattgefunden Audi Cup und die Einsätze bei Barca, Real & Co.

sponsor news: Herr Glas, der Audi Cup kurz vor Start der Bundesliga ist stets mit vier internationalen Topmannschaften besetzt. Wie nutzen Sie das Event in Deutschland aber auch in den Ländern, aus denen die anderen drei Mannschaften neben FC Bayern München kommen?

Thomas Glas: Mit dem Audi Cup bieten wir über 100.000 Fans die Möglichkeit, Spitzenfußball live im Stadion zu erleben. Neben vielen Fans aus Deutschland können unsere weltweiten Händler und Partner Gäste nach München einladen und neben sportlichen Höchstleistungen auch die Faszination der Marke erleben.

sponsor news: Wird es durch TVund Print-Werbung begleitet? Fährt man in den beteiligten Ländern z.B. Gewinnspiel-Kampagnen?

Glas: Für den diesjährigen Audi Cup gab es ein besonderes Gewinnspiel für Familien aus Deutschland, Spanien, England und Italien. Audi und Airbnb verwandelten die Allianz Arena Anfang August in ein besonderes Zuhause für Fußballfans. Eine Familie konnte über Airbnb eine Übernachtung direkt am Spielfeldrand gewinnen und so beide Spieltage aus ihrem temporären Zuhause erleben. Als Gastgeber trat Nationalspieler und Weltmeister Jérôme Boateng auf.

sponsor news: Nach welchen Kriterien werden die anderen Teams ausgesucht? Nach der Wichtigkeit der Märkte für Audi?

Glas: In erster Linie sprechen wir im Vorfeld mit Vereinen, die mit Audi verbunden sind und das entsprechende sportliche Niveau mitbringen. Natürlich hängt vieles von den Terminplänen der einzelnen Vereine ab. Diese Abstimmung ist im Vorfeld die eigentliche Herausforderung.

sponsor news: Wie schauen die TVÜbertragungszeiten vom Audi Cup insgesamt aus?

Glas: Die ARD hat sich die Übertragungsrechte des Audi Cups 2017 gesichert. Demnach übertrug das Erste auch sämtliche Begegnungen des FC Bayern München live und in voller Länge im Free-TV. Gesendet wurden am Dienstag, den 1. August, die beiden Halbinals inklusive Vorberichterstattung ab 17.35 Uhr. Zum ersten Halbinale traten Atlético Madrid und der SSC Neapel gegeneinander an. Unterbrochen wurde die Übertragung nur zwischen 19.45 Uhr und 20.15 Uhr. Anschließend lief dann das zweite Halbinal-Spiel. Dort spielte der FC. Bayern München gegen den FC Liverpool. Am 2. August, dem Tag des Finales, waren die Übertragungszeiten der ARD ähnlich...

sponsor news: ...ok, und was passierte international...?

Glas: ...insgesamt wurde der Audi Cup in über 200 Ländern übertragen.

sponsor news: Bei der Pressekonferenz am Tag vor dem Audi Cup waren sogar chinesische Journalisten präsent, obwohl kein Team des Landes mitgespielt hat. Warum?

Glas: Wir hatten wie in den vergangenen Jahren eine größere Gruppe chinesischer Journalisten zum Audi Cup zu Gast. Audi und der FC Bayern München haben in China viele Fans. Wir versuchen den Journalisten perfekte Rahmenbedingungen zu schaffen und bieten beispielsweise auf allen Audi Cup-Pressekonferenzen einen Übersetzungsservice an.

sponsor news: Wie sehen Sie als Sponsor die Bekanntheit von FC Bayern München in Japan und Asien insgesamt? Sie waren gerade mit dem Team auch noch auf der nAudi Summer Tour in China....

Glas: Audi und der FC Bayern haben ja mittlerweile schon eine sehr lange und vertrauensvolle Parnerschaft. Mit der Audi Summer Tour setzten wir einen weiteren Akzent in der Zusammenarbeit. China ist ein wichtigerbstrategischer Wachstumsmarkt für Audi, daher passte die Audi Summer Tour gut in den Marketing Mix.

sponsor news: Ist der FCB bei der Bekanntheit mittlerweile dort auf Augenhöhe mit ManU, Barca und Real, oder gibt's noch immer eine Lücke wie viele Jahre schon?

Glas: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir diese spezielle Antwort gerne dem FC Bayern München überlassen würden.

Gäbe es für Audi - aus Marketingsicht - nicht mittlerweile auch Sinn, ein chinesisches Fußball-Topteam zu sponsern? China ist mittweile wohl Ihr wichtigster Absatzmarkt.

Glas: Wir sind mit unseren aktuellen Sponsorings sehr gut aufgestellt. Neben dem FC Bayern München sind wir auch Partner von Real Madrid und dem FC Barcelona. Als international be- und anerkannte Clubs passen Real Madrid und der FC Barcelona perfekt in unser Sponsoring Portfolio. Neueste Untersuchungen belegen, dass die Vereine unter den Top 5 aller Fußballvereine stehen, bezogen auf den Wert der eigenen Marke. Außerdem ist der Grad der öffentlichen Aufmerksamkeit beider Clubs extrem hoch. Auch in Märkten außerhalb von Europa, zum Beispiel in Asien, sind diese Vereine bekannt. Zusätzlich überprüfen wir natürlich regelmäßig auch weitere interessante Märkte.

Inwiefern hat das Fußballsponsoring und das jahrzehntelange Wintersportsponsoring von Audi der Marke geholfen?

Glas: Vom Fußball über die alpine und nordische Wintersportwelt und die Kieler Woche bis zur weltweit beliebten Turnierserie für Amateurgolfer: Audi ist seit Jahrzehnten enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports. Audi und Wintersport passen ideal zusammen und haben eine lange Tradition. Wintersport steht ebenso für Präzision und technische Perfektion wie Kraft und sportlichen Wettkampf. Für Audi ein hervorragendes Umfeld, sich als Premiumanbieter zu präsentieren. Audi unterstützt beispielsweise den DSV seit über 30 Jahren als Hauptsponsor und als Fahrzeugpartner. Die Dienstwagen der Athleten sind allesamt quattro- Modelle und bringen die Athleten sicher zum Training und den Weltcup- Veranstaltungen.

body image 680

Muss man heutzutage zwingend Sportsponsoring - speziell in dem Massenmarkt Fußball - betreiben oder würde auch klassische Werbung reichen?

Glas: Für uns ist Sportsponsoring ein wichtiger Teil im Marketing-Mix. Darüberhinaus spielen neben klassischer Werbung natürlich auch digitale Medien eine immer größere Rolle...

sponsor news: ...anders gefragt: Wäre Audi heute "die sportliche Marke" ohne die jahrzehntelangen Sportsponsorships?

Glas: Audi hat eine lange Motorsport- Historie und ist mit den RS-Modellen sowie dem Audi R8 bereits sehr sportlich positioniert. Unsere Sportsponsoring- Aktivitäten tragen mit Sicherheit auch zu einem sportlichen Image bei.

Audi ist, wie Sie vorhin aufgezählt haben, auch bei anderen internationalen Fußballclubs und im Wintersport engagiert. Was könnte noch für Audi interessant werden?

Glas: Wir beobachten stetig aktuelle Trends im Sport. So erschließen wir beispielsweise mit der Freeride World Tour eine weitere neue, jüngere Zielgruppen und das in Destinationen, die nicht im Alpinen oder Ski Cross Weltcup Kalender enthalten sind...

...was gäbe es aus Audi-Sicht noch reizvolles in dieser Funsport-Range?

Glas: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir über mögliche neue Projekte nicht sprechen können.

Ok, wie läuft den der Findungs- und Entscheidungsluss für Sponsorships bei Audi, wer schlägt vor, wer gibt das ok?

Glas: Wir analysieren stets das gesamte Sportumfeld und gleichen es mit der AUDI-Markenstrategie und möglichen Potenzialen ab. Sofern eine neue Sport-Plattform von Interesse ist wird der Entscheidungsprozess über die entsprechenden Gremien durchgeführt...

 ...Aja! Dann die letzte Frage, Standard: Was kann Sportsponsoring, was klassische Werbung nicht kann?

Glas: Sport kann unglaubliche Emotionen auslösen, es verbindet Millionen Menschen auf ganz besondere Weise. Gerade in diesem Kontext und in Verbindung mit unseren Top-Clubs und -Athleten wird Audi heute als besonders sportliche und emotionale Marke wahrgenommen.

Den originalen Artikel finden Sie in der ausgabe von Sponsor News. Sponsor news ist das richtungsweisende Fachblatt für Sponsoring im deutschsprachigen Raum und erscheint seit Februar 1992 monatlich.


Wenn Sie an Ihrer Karriere in der Sportindustrie arbeiten wollen, legen Sie sich noch heute einen Account an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was die neuesten Einblicke in die Industrie, Events und Jobs im Sport angeht.

sponsors banner

Zurück zur Übersicht